Stellenangebot im Bereich Forsten
Forstliche Fachkraft (m/w/d) für die Landesgartenschau 2024

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg-Erding (AELF-EE) ist eine Behörde im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus. Unser Amt ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Ebersberg, Erding und Freising sowie in der Stadt und im Landkreis München.

In der Zeit vom 15. Mai 2024 befristet bis 15. November 2024 suchen wir in Vollzeit:
Forstliche Fachkraft (m/w/d) für die Landesgartenschau 2024 in Kirchheim bei München

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Selbständige Betreuung des Standes der Bayerischen Forstverwaltung auf der Landesgartenschau in Kirchheim
  • Kontaktperson für die Besucherinnen und Besucher der Landesgartenschau
  • Betreuung ausgestellter Materialien sowie angebotener Aktivitäten
  • Korrespondenz und Einführung anderer Partner, die zeitweise am Stand ausstellen
  • Pflege und Instandhaltung des Standes und entsprechende Rückmeldung ans Amt

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige, verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem spannenden Umfeld
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbständigkeit
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Stelle und Befristung:

  • Vollzeitstelle (40 Stunden/ Woche)
  • Die Stelle ist vom 15.5.2024 bis 15.11.2024 befristet (Beginn der Landesgartenschau am 15.05.2024, Ende am 6.10.2024)
  • Die Befristung der Stelle erfolgt mit einem Sachgrund gemäß §14 Abs.1Satz 2 Nr.1 TzBfG befristet
  • Einsatzort ist in Kirchheim bei München auf dem Gelände der Landesgartenschau (gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar)
Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der Tätigkeit nach Entgeltgruppe- 10 TV-L bei erfolgreicher Qualifikationsprüfung/Vorbereitungsdienst für den fachlichen Schwerpunkt Forstdienst der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik in der 3. und 4. Qualifikationsebene, ansonsten in Entgeltgruppe 9b TV-L.
Schwerbehinderte Bewerber werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg-Erding fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Auf Antrag erfolgt die Stellenvergabe unter Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten.
Reisekosten oder Verdienstausfälle für die Vorstellung können wir leider nicht erstatten.

Auskünfte zu der ausgeschriebenen

fachrechtliche Fragen:
Frau Helga Fendl-Zeyer

Mobil: 0151 12158182
E-Mail: poststelle@aelf-ee.bayern.de

personalrechtliche Fragen:
Herr Ludwig Ossiander

Tel.: 08092 2699-1811
E-Mail: personal@aelf-ee.bayern.de

Bewerben Sie sich!

Senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Beurteilungen und Prüfungszeugnisse
bis spätestens 3. März 2024
unter Angabe der Stellenbezeichnung an das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg-Erding ausschließlich per E-Mail an:

bewerbung@aelf-ee.bayern.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!